Frohe Ostern

Das geschlossene O macht vielen Probleme, deshalb eignet sich der Wunsch "Frohe Ostern" gut zum Üben! Und wie kann man zum geschlossenen O kommen?

Zum Beispiel, indem man Daumen und Zeigefinger zu einem O formt und dieses Finger-O vor den Mund hält. Dann den Mund nach vorne schieben, sodass er schön in den Fingerreifen hineinragt und Oooooo sagen - oder: Frohe Ostern!

Mehr Tipps und Übungen zum geschlossenen O finden Sie im Praxisbuch Phonetik ab Seite 48.
Allen ein frohes Osterfest!